How to style: Long Bob

Wie einige von euch bereits wissen, habe ich seit knapp drei Monaten kurze Haare. Zumindest für mich ist es eine große Umstellung gewesen, immerhin ist es das erste Mal, dass meine Haare derart kurz sind. Ich habe seitdem viel mit meinen Haaren experimentiert und bin erstaunt, wie wenig ich meinen langen Haaren nachtrauere. Anfangs habe ich damit gerechnet, dass ich mich selbst bemitleide und mir wünschte, ich hätte wieder lange Haare. Ich denke ein großer Teil, wieso ich die kurzen Haare jedoch akzeptiere und mittlerweile auch liebe, ist, dass ich meine abgeschnittenen Haare gespendet habe. Wir können uns glücklich schätzen, immerhin wachsen unsere Haare stets nach. 
Kurze Haare sind im Trend, ich glaube darüber müssen wir nicht diskutieren. Bereits bei GNTM konnte man in einer vergangenen Sendung sehen, wie viele Mädels Haare lassen mussten und danach einfach nur toll aussahen. In den vergangenen Monaten habe ich mich mit meinen Haaren auseinander gesetzt und ausprobiert, was mir am Besten gefällt. 

Ich stelle euch heute drei meiner Lieblingsfrisuren vor, die super easy nachzumachen sind und immer gelingen. Dafür baucht ihr garantiert nur wenige Produkte und kaum Zeit! 

Frisur Nr. 1: glattes Haar
Für diese Frisur braucht ihr je nach Haartyp entweder einen Fön oder ein Glätteisen. Außerdem ein Hitzeschutzspray, sowie ein Haaröl oder -Serum. Da meine Haare relativ glatt sind, habe ich sie nach der Haarwäsche lediglich glatt geföhnt. Habt ihr widerspenstiges Haar, empfehle ich euch ein Glätteisen. Ich habe mir nach dem Haare schneiden ein Mini Glätteisen gekauft und das war garantiert das beste Tool, das ich mir hätte zulegen können. 
Sprüht euer Haar mit Hitzeschutzspray ein und föhnt die Haare mithilfe eines groben Kamms glatt. Benutzt, bis euer Haar ca. 80% trocken ist, keine Bürste. Das gilt insbesondere für diejenigen unter euch, die strapaziertes Haar haben. Das Haar ist feucht am Empfindlichsten und bricht sehr leicht ab. Wenn ihr eure Haare glättet, lasst das Haar natürlich vollkommen trocknen. Dann sprüht ihr Hitzeschutzspray ins Haar und lasst dieses ebenfalls trocknen. Das ist wichtig, denn wenn ihr euer noch feuchtes Haar glättet, verbrennt ihr es, was nachträgliche Schäden mit sich bringt. 
Sobald euer Haar schön glatt ist, empfehle ich euch ein Öl in die Spitzen einzuarbeiten. Ich benutze immer das Macadamia Healing Oil Treatment. Das riecht nicht nur unglaublich, sondern macht die Haare gepflegt weicht und lässt sie glänzen. 

Frisur Nr. 2: Messy waves
Für diese Frisur benötigt ihr erneut das Glätteisen. Alternativ könnt ihr auch mit einem Lockenstab arbeiten, da ich jedoch so wenige Tools wie möglich in meinem Badezimmer haben möchte, versuche ich immer mit dem Glätteisen auszukommen.
Wieder sprüht ihr die Haare mit Hitzeschutzspray ein und lasst dieses trocknen. Nun könnt ihr wie gewohnt Locken mit dem Glätteisen ziehen. Da dies ein "messy" Look wird, müsst ihr keine Partien abteilen oder jede einzelne Strähne perfekt locken. Gerade das Wuschelige macht den Look besonders. Sobald ihr fertig mit dem Locken seid, fahrt mit euren Fingern durch die Locken und bringt sie etwas durcheinander. Danach nehmt ihr eine Walnuss große Menge Mousse und knetet eure Haare bist ihr zufrieden mit dem Look seid. Wenn ihr auf der Suche nach einem guten Mousse seid, empfehle ich euch got2b Föhnomenal Mousse. Die Haare werden nicht so klebrig und das Mousse hat, wie alle got2b Produkte, einen tollen Duft. Schon ist Frisur Nr. 2 fertig. 

Frisur Nr. 3: Half Up, half down - Bun
Kommen wir zu einer typischen Bloggerfrisur, die einige von euch evtl. schon nicht mehr sehen können. Ich finde die Frisur einfach nur großartig und muss sagen, als ich diese gesehen habe, habe ich meinen langen Haaren nachgetrauert. Ich dachte, dass ich mit meinen dünnen, kurzen Haaren den Bun nicht mehr hinbekomme. Meine Haare sind seit dem Schneiden nämlich viel dünner, was ich eigentlich super finde, aber nach Bun sieht es garantiert nicht aus, wenn ich versuche meine Haare zum Knoten zu binden. Auf die Idee die Haare erst mal zu toupieren, bin ich bis dato nicht gekommen. Die Frisur geht ganz einfach: Bindet die Menge an Haaren, die ihr zu einem Bun binden möchtet, zu einem kleinen Pferdeschwanz an der gewünschten Stelle zusammen. Nun toupiert ihr diesen Pferdeschwanz, was das Zeug hält. Danach nehmt ihr den Pferdeschwanz und wickelt ihn um die Base herum, wie man das eben von einem Dutt kennt. Nun fixiert ihr den Knoten mithilfe von Haarnadeln und zupft an ihm rum, bis ihr zufrieden seid. Wenn alles passt, fehlt nur noch ein wenig Haarspray et voilà! 

Was haltet ihr vom Long Bob und falls ihr ebenfalls diese Frisur rockt, was ist euer Lieblingshairstyle? Heute Abend kommt das Finale von GNTM! Wer von euch schaltet rein und wer ist euer Favorit? 







INSTAsmile Vorstellung

Hallo, ihr lieben! Heute stelle ich euch Instasmile vor. Instasmile bietet die perfekte Alternative zu einer teueren Zahnbehandlung und ist dazu da euer Lächeln optisch drastisch zu verbessern. Bei Instasmile handelt es sich um sogenannte Clip In Veneers, Schienen, die ihr ganz bequem auf eure Zähne steckt und sie wieder am Ende des Tages entfernen könnt.
Lest hier weiter, um zu erfahren, ob es mir etwas gebracht hat.

How to style: Halstuch / neckerchief

 Blazer - Zara, Bluse - Only, Hose - Zara, Loafer - Zara (ähnliche findet ihr unter den Links*)

Hallo, ihr Lieben! Gestern habe ich mein erstes Halstuch bekommen und dachte sofort, dass dies die perfekte Möglichkeit wäre ein "How To Style" zu posten. Hier seht ihr den klassischen Weg, wie ich Halstücher trage, die Möglichkeiten sind jedoch unbegrenzt. Ihr könnt das Halstuch vorne knoten, einfach nur umhängen und sogar um den Fußknöchel binden. Mein Halstuch ist von Moschino und jeder, der Moschino kennt, weiß, dass diese für außergewöhnliche Prints und Farbkombinationen bekannt sind. Bei meinem Tuch ist das nicht anders, weshalb es sich hervorragend als Farbakzent bei ruhigen Outfits eignet. Andererseits sieht es meiner Meinung nach sehr hübsch aus, wenn man mit dem Tuch einem bereits farbigen Outfit einen interessanten, aufregenden Touch gibt. Ich habe mich für Ersteres entschieden und mithilfe des Tuches mein schwarz-weißes Outfit aufgepeppt und den Lippenstift passend dazu gewählt. 

Was haltet ihr von Halstüchern? Gefällt euch der kommende Trend oder lasst ihr ihn getrost vorbei ziehen? 



Brille - Firmoo
Halstuch - Moschino
Armband - Hermès Collier De Chien

Shopvorstellung - 77 Diamonds *

Ich würde euch gerne einen Shop vorstellen. 77 Diamonds ist der Ansprechpartner, wenn es um außergewöhnlich schönen und hochwertigen Schmuck geht. Besonders die Kategorie der Verlobungsringe hat es mir angetan. Ich bin des Öfteren auf Pinterest und Instagram unterwegs und liebe es Hochzeitsbilder anzuschauen. Dabei interessieren mich vor allem ausgefallene Schmuckstücke. Ich bin in Puncto Verlobungs- und Ehering nämlich ein echter Vintage Fan. 

Zum weiterlesen, hier klicken.

Viva Glam Ariana Grande Lippenstift Gewinnspiel





Bonjour! Ich hoffe, es geht euch gut. Heute gibt es wieder etwas zu gewinnen. Wie ihr vielleicht wisst, bin ich ein großer Viva Glam Fan und versuche meine Kollektion in puncto Lippenstiften vollständig zu halten. Vor einiger Zeit kam der neue Viva Glam Ariana Grande Lippenstift und dazu ein Lipglass in die Mac Stores und Counter. Natürlich musste ich den Lippenstift sofort haben, denn Erstens ist es ein Viva Glam Lippenstift, Zweitens ist die Farbe genau mein Fall und Drittens ist er außerordentlich deckend und zudem cremig. Da ich mir vorstellen kann, dass dieser Lippenstift auch euren Geschmack treffen könnte, habe ich gleich zwei Lippenstifte mitgenommen und hoffe, ich kann jemandem damit eine Freude machen. Einen Swatch habe ich nicht gemacht, da es beim Fotografieren schon wieder dunkel war (lazy, lazy), aber ich denke, dass sich ausreichend Tragebilder im Internet finden lassen. Der Gewinn wurde von mir selbst bezahlt und wird in keiner Weise gesponsert. Nun kommen wir auch schon dazu, wie ihr teilnehmen könnt:

Wie könnt ihr teilnehmen? 
Liked meine Seite entweder via GFC, Facebook oder Instagram. Nun müsst ihr nur noch einen Kommentar unter diesem Bericht hinterlassen, in welchem das soziale Netzwerk mit dem ihr mir folgt steht. Dazu schreibt ihr mir euren Namen, mit dem ihr mir dort folgt(euren Nachnamen könnt ihr natürlich abkürzen). Darüber hinaus bräuchte ich natürlich eure E-mail-Adresse, damit ich euch kontaktieren kann. Wer seine E-Mail-Adresse nicht öffentlich preisgeben möchte, kann mir gerne eine E-Mail an Kontakt@Dearfashion.de mit dem Betreff "Giveaway" schreiben.

Teilnahmeschluss: 21.03.2016 


Viel Glück! 

So gelingt dir der ideale Valentinstags Look / Meet Matt(e) Hughes Review




Make-Up Details
-Essence My Base (illuminating)
-Catrice Photo Finish Foundation gemischt mit Maybelline Fit Me Foundation in "250"
-Catrice Liquid Metal "020 Gold 'n' Roses" nass als Highlighter und auf dem Lid aufgetragen 
-Essence Lash Princess Mascara
-Essence Eyebrow Stylist "01 natural brunette style"
-Kiko Bronze Powder "104"
-Kiko Soft Touch Blush "108"
-Meet Matt(e) Hughes Long Lasting Liquid Lipstick "devoted"

Den idealen Look für Valentinstag zu finden, fällt nicht jedem leicht. Natürlich gibt es zwei Parteien: Die, die am Liebsten komplett in rot getränkt aus dem Haus gehen würden und die Fraktion, die sich bei Chips und Eiscreme ins Bett verzieht und den Tag mit unzähligen Filmen vorbeiziehen lässt. Ich kann mich mit Beidem identifizieren. Mein perfekter Valentinstag besteht aus einem schönen Date mit meinem Liebsten, vorab natürlich voll Vorfreude stundenlang vor dem Spiegel zurechtgemacht und umher getänzelt. Ausklingen lassen wir den Abend dann bequem beim Filme schauen, natürlich im Onesie. 
Wie in meinem vorherigen Post näher thematisiert, sind meine Haare nun kurz. Daher musste auch bei meiner Routine eine Veränderung her. Zu Valentinstag stehen Haare und Outfit im Fokus. So fusioniert mein Messy Hair mit simpler, leicht eleganter Kleidung mit einem hervorblitzenden Spitzen-BH zu dem perfekten Look. Das Make-Up ist dezenter gehalten, als es mir sonst eigentlich lieb ist. Hier geht es hauptsächlich um die glänzende Haut, simplem Augen Make-Up und klassisch rotem Lippenstift. Für mich ist dies definitiv der passende Look für Valentinstag. 
Macht ihr euch an Valentinstag Gedanken um eueren Look oder ist dies ein Tag wie jeder Andere für euch? 



Review theBalm Meet Matt(e) Hughes Long Lasting Liquid Lipstick
Ich trage auf dem Bild den genannten Liquid Lipstick in der Farbe "devoted". Für einen Preis von ca. 17€ finde ich, dass es für einige von euch hilfreich sein könnte, wenn ich meine Meinung zu dem Lippenstift äußere, bevor ihr das Produkt kauft. Ich besitze unterschiedliche Liquid Lipsticks von diversen Marken und kann diesen deshalb gut  mit den Anderen vergleichen und bewerten.

Der Auftrag des Lippenstiftes erfolgt, wie bei den meisten Liquid Lipsticks, über einen Lipgloss-Applikator. Er lässt sich unglaublich einfach verteilen, aufgrund seiner cremigen Textur und hat eine tolle Deckkraft bereits nach der ersten Schicht. Das Produkt riecht leicht nach Minze, was mich überhaupt nicht stört, sondern für mich sogar recht angenehm ist. Das Wichtigste ist natürlich nun das Tragegefühl, sowie die Haltbarkeit. Nach dem Trocknen fühlt sich der Lippenstift sehr leicht klebrig an, was bei allen Lippenstiften in dieser Formulierung bis jetzt der Fall war. Anders jedoch als bei so manch gehyptem Produkt ist die Haltbarkeit bei diesem Produkt unglaublich. Die Farbe hält stundenlang auch bei Trinken und Essen. Bei fettigem Essen zeigen sich jedoch ein wenig seine Schwächen, welche man meiner Meinung nach ganz einfach binnen Sekunden beheben kann.

Neuer Haarschnitt - Haare spenden


Hallo, meine Lieben! Wie ihr unschwer erkennen könnt, gab es am Wochenende eine Veränderung auf meinem Kopf. Ich habe meine Haare zu einem A-Line Bob/Long Bob schneiden lassen. Meine Haare waren durch das ständige Färben stets strapaziert und ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich mit meinen Haaren sowieso nichts mehr anzufangen wusste. Ich habe schon des Öfteren daran gedacht, einen Kurzhaarschnitt auszuprobieren, bislang hat mir jedoch der Mut gefehlt. Mein Freund hat mich durchgehend ermutigt und sprach sich für eine Veränderung aus. Der ausschlaggebende Punkt kam jedoch dann, als ich mich nach Haarspende-Organisationen umgesehen habe. 
Mir fiel ein, dass man Haare spenden kann und diese für einen wohltätigen Zweck genutzt werden. Ich fühle mich verantwortlich, wenn ich daran denke, wie viele Menschen sich nicht mehr hübsch finden, weil sie keine oder nur noch wenige Haare haben. Sei es durch eine Chemotherapie, Verbrennung o.Ä. bedingt. Meine langen Haare waren mir nicht mehr wichtig und hätte ich sie nicht gespendet, hätte ich heute ein schlechtes Gewissen. Ich habe mich daraufhin online nach einer geeigneten Organisation umgesehen und bin auf Hairfax.de gestoßen. Meine Haare sind gefärbt und deshalb fiel ich bei den meisten Organisationen als Spender durch, bei Haarfax ist es jedoch möglich jegliche Art von Haaren einzusenden. Eine Anleitung findet ihr hier. Mit einem sicheren Gefühl, Chemopatienten und anderen Opfern von Haarverlust helfen zu können, entschied ich mich sofort für den Haarschnitt und befolgte die Anleitung, die ich zuvor verlinkt habe. Es kam ein ganz schöner Zopf zusammen, der bis zu den Spitzen eine Gesamtlänge von ca. 34 cm hat. 
Bis jetzt bereue ich den Haarschnitt kein bisschen. Ich bin sogar ziemlich stolz auf mich, dass ich mit meinem Zopf helfen kann. Meine Haare fühlen sich nun so weich und gesund an wie nie. Außerdem kann ich sie ganz einfach stylen und muss mir keine Gedanken über komplizierte Frisuren machen. Darüber hinaus freue ich mich natürlich, jemandem mit meinen Haaren eine Freude zu machen. Wenn ihr euch auch für das Haare spenden interessiert, verlinke ich euch einige Organisationen. Denkt bei eurem nächsten Haarschnitt vielleicht mal daran, dass ihr idealerweise ab 20cm eure Haare spenden könnt und Menschen glücklich damit machen könnt. Menschen verlieren nach dem Haarverlust ihr Selbstwertgefühl und für diese Menschen werden Echthaarperücken angefertigt, die aus euren Haarspenden angefertigt werden können. 

Haar-Spende Organisationen: Haare-spenden.de, hairfax.debvz-rapunzel.de  
Weitere findet ihr, wenn ihr euch ein wenig durch das Internet arbeitet. Schaut einfach, welche Organisation für euch die Richtige ist. Jede hat andere Voraussetzungen, deshalb bitte genau durchlesen, ob euer Haar sich zum Spenden eignet. 


Ich würde mich freuen, wenn ihr eure Meinung zum Spenden von Haaren in den Kommentaren hinterlasst und eventuell auch eure Meinung zu meinem neuen Haarschnitt. :) 


Instagram: +1600 Follower

Copyright: Lisa Jasmin Illert