GREGORIAN Winter Chants Tour 2014 in Mannheim

18.12.14

Hallo, ihr Lieben. Am 15.12.2014 wurde ich als Presse zum GREGORIAN Konzert im Rosengarten in Mannheim eingeladen. Meine Mama war bereits Fan des Chors, also nahm ich sie natürlich als Begleitperson mit. 
Ich habe mich bereits im Voraus über vergangene Konzerte informiert und hatte eine hohe Erwartung, denn immerhin ist GREGORIAN der berühmteste Chor der Welt.
Um 20:30 Uhr fing die Show an und wurde eingeleitet von einem der schönsten Lieder überhaupt: Ave Maria.
Der Chor wurde von einer wunderbaren Vokalistin, nämlich Eva Mali, begleitet. Sie führte uns mit ihrer zauberhaften Stimme als weibliche Begleitung durch den Abend. Die weibliche Stimme hat dem kompletten Chor das nötige Etwas zu geben, um den Abend perfekt nennen zu können. Der Chor hat an diesem Abend hauptsächlich neue Songs aus ihrem Album Winter Chants 2014 vorgesungen, aber darüber hinaus wurden auch tolle Covers von beispielsweise "Fix You" von Coldplay oder "Angels" von Robbie Williams vorgetragen. Darüber hinaus gab es Lieder aus ihrer 15 Jährigem Karriere als GREGORIAN.
Was mir besonders gefallen hat, waren die Licht- und Nebeleffekte. Zu jedem Lied gab es das perfekte Licht-Arrangement und dies hat jeden Auftritt individuell abgerundet. 
Der Chor wusste ganz genau, wie man die Menge beeindrucken kann und somit hatte höchstwahrscheinlich jeder im Publikum Weihnachtsstimmung. Es schneite im Musensaal und die Chorsänger warfen mit "Schneebällen" in die Menge. Es war eine tolle Erfahrung und ein wunderschönes Konzert, was ich definitiv weiterempfehlen kann. 
Ich finde, dass das Konzert sich sehr gut als Weihnachtsgeschenk eignet und dass die Tickets das Geld definitiv wert sind. Die Ticketkosten variieren von ca. 40-55€, je nach Sitzplatz-Kategorie und Veranstaltungsort.
Nach dem Konzert gab es noch eine Autogrammstunde und auch hierfür nahmen sich die Mitglieder Zeit für jeden.
Vielen Dank an das nette Semmel-Concerts Team für die Einladung zu einer unvergesslichen Show.



Shopvorstellung OKdress *

16.12.14

Hallo, ihr Lieben. Heute gibt es mal wieder eine Shopvorstellung. Ich wurde von einem netten Mädchen kontaktiert, die mir einen Shop für Abendkleider (OKdress) vorstellte. Ich war direkt angetan, da mir dieser Shop gerade recht kommt. Ich denke, ich spreche für viele, wenn ich sage, dass Weihnachten und Silvester die idealen Feste sind, um sich nach einem neuen Abendkleid umzuschauen. Für mich ist es hierbei besonders wichtig, dass es in erster Linie natürlich toll aussieht und super passt, aber vor Allem bevorzuge ich es, wenn sonst keiner das Kleid hat. Wo geht das besser, als wenn ich mir ein Kleid online kaufe? Das Beste am Shop ist, dass man seine eigenen Maße bei Bedarf angeben kann und das Kleid einem handgefertigt wird. Ich habe für euch eine kleine Auswahl an Kleidern zusammen gestellt, die mir persönlich sehr zusagen. Diese Kleider sind nicht nur auf Silvester o.Ä. bezogen, sondern der Shop verfügt ebenfalls über tolle lange Ballkleider. Darüber hinaus könnt ihr hier eine Sammlung an Coupon Codes sehen, sodass ihr noch mehr sparen könnt.


Neue Motive auf Schmuck-Tattoos.de

14.12.14

Hallo, ihr Lieben! Wie ich in einem vergangenen Post erwähnt habe, haben mein Freund und ich einen Online Shop für Schmuck-Tattoos eröffnet. Schmuck-Tattoos zeichnen sich in erster Linie durch ihre gold und silberne Metallic-Optik aus. Wir bekamen unheimlich viel Zuspruch und so schnell konnten wir gar nicht gucken, da waren unsere Tattoos schon ausverkauft. Wir haben uns nun viel Zeit genommen, um uns nach neuen perfekten Motiven umzuschauen und haben nun insgesamt 5 Motive im Angebot, darunter 3 Neue! Abgesehen von den normalen Tattoo in gold und silber gibt es nun auch Motive mit pinken Farbakzenten. Wir würden uns wirklich freuen, wenn ihr mal reinschauen würdet: Zum Shop
Die Tattoos eignen sich ideal zum Verschenken an Weihnachten, aber natürlich auch um das eigene Outfit an Weihnachten oder Silvester aufzuwerten. Wir haben uns überlegt, dass wir ein Weihnachtsangebot starten und zwar bekommt ihr die Schmuck-Tattoos bis Weihnachten zu einem Preis von 3,99€. Darüber hinaus gibt es ab 10€ Einkaufswert die Versandkosten geschenkt.
Schaut mal rein :) 


Kiko Lippenstift Haul

5.12.14

Hallo, ihr Lieben! Heute gibt es von mir einen Kiko Haul. Wie ihr seht, geht es lediglich um die Lippenstifte. Ich habe beim Black Friday Post erwähnt, dass es bei Kiko am Black Friday 30% auf alles gibt und da wurde dann natürlich zugeschlagen. 
Ich finde es unsinnig zu beschreiben, wie jeder Lippenstift deckt, da alle eine super Qualität haben und schön weich auf den Lippen sind. Sie halten auch für den Preis echt lange. 
Die Smart Lippenstifte sind allesamt sehr pigmentiert, der Crystal Sheer Lippenstift ist ebenfalls deckend, obwohl ich weniger Deckkraft bei einem Sheer erwartet habe, was natürlich umso besser ist. Darüber hinaus hat er kleine Schimmerpartikel. Der Luminous Chrome hat ebenfalls eine gute Deckkraft, was ich auch gut finde.
Die Latex Like Lippenstifte sind weich wie Butter und decken super. Ich war bei meinem ersten Swatch echt erstaunt, wie deckend der Lippenstift bei der ersten Schicht war.
Alle Lippenstifte haben sind wirklich beeindruckend, aber das ist für mich kein Geheimnis mehr, da ich schon immer ein Fan der Kiko Lippenprodukte war. Abgesehen von den Lippenstiften, die ihr auf dem Foto seht, habe ich mich noch für zwei weitere Produkte entschieden: Den Automatic Precision Lipliner in der Farbe 514, weil ich der Meinung bin, dass man mit dieser Farbe einen tollen Ombré-Effekt zaubern kann, der Lipliner ist nämlich eher bräunlich mit leichtem violetten Unterton. Darüber hinaus habe ich mir den Double Touch Lipstick in der Farbe 113 zugelegt. Ein toller dunkler roter, leicht beeriger Ton.
Die Lippenstifte auf dem Bild von links nach rechts:
Smart lipstick 923
Smart lipstick 909
Smart lipstick 913
Smart lipstick 914 
Luminous chrome lipstick 710
Crystal sheer lipstick 402
Latex like lipstick 02 iconic magenta
Latex like lipstick 01 pulpy plum





Blogger Motivation

4.12.14

lch glaube, dass jeder Blogger mal diese Tage kennt, an denen man nicht weiß worüber man schreiben soll oder einfach im Allgemeinen blog technisch verzweifelt ist. Natürlich ist das Bloggen in aller erster Linie ein Hobby, eine Leidenschaft, aber ich denke, dass jeder Blogger sich über eine wachsende Leserzahl freut. Es macht uns einfach stolz, wenn mehr Menschen sich dafür interessieren, was wir alltäglich tun und was uns eigentlich ausmacht. 
Außerdem bereitet es uns Bloggern eine riesige Freude, wenn wir einen Blogeintrag fertig gestellt haben. Die Arbeit, die dahinter steckt, ist in allererster Linie die Hauptaufgabe eines Bloggers, aber ich denke jeder kennt das erleichternde Gefühl aus 100 Bildern 2 Bilder ausgesucht zu haben, die den Blogeintrag schmücken dürfen. 
Bloggen macht Spaß und es ist erstmal total irrelevant welche Themen vertreten werden. Wenn es euch interessiert, euch glücklich macht: Ran an die Tasten.
Bloggen ist viel mehr, als das Veröffentlichen von Beiträgen. Es ist ein soziales Netzwerk. Durch das Bloggen habe ich schon so viele tolle Menschen kennen und lieben gelernt und ich freue mich jedes Mal, sie wieder zu sehen. Für mich gibt es nur konkurrenzfreies Bloggen, weil das der eigentliche Sinn hinter dem Bloggen ist.
Ich persönlich lasse mich hauptsächlich von anderen Blogs inspirieren. Hierbei kommt es manchmal auf die langen Texte an, andererseits reicht ab und an ein einziges Bild aus, um bei mir ein Kopfkino zu entfachen. Ich liebe es, Blogs zu lesen. Ich liebe es stundenlang auf Pinterest, Tumblr oder Instagram Bilder anzuschauen und bekomme sofort Lust selbst Bilder von meinen Schätzen zu machen und sie mit meinen Lesern zu teilen.
Für viele Außenstehende ist es immer noch unbegreiflich, was an Bloggen so schwer sein soll, aber ich denke wir Blogger unter uns wissen ganz genau, wie viel Arbeit hinter so einem Beitrag und der allgemeinen Pflege eines Blogs stecken.
Das stundenlange Studieren von HTML, um unser Layout noch etwas persönlicher und schicker zu machen oder unsere Beiträge auf diversen Plattformen zu teilen, um noch mehr Menschen dazu einzuladen, unseren Blog zu lesen. Das beruht natürlich auf Gegenseitigkeit. Ich stöbere auch durch diese Plattformen um Gleichgesinnte zu finden, deren Blog ich lesen kann, denn darum geht es eigentlich bei unserem Hobby.
Ich möchte diesen Beitrag nicht nur nutzen, um euch zu motivieren, sondern um euch daran zu erinnern, dass ihr mit eurem Blog viel mehr erreichen könnt, als ihr denkt. Ich lege euch deshalb nahe, das Projekt von Bonprix zu unterstützen. Ich muss zugeben, dass dieses Projekt mich sofort motiviert hat, diesen Beitrag zu schreiben. Es nennt sich "Blogging 4 Charity" und ruft dazu auf, auf das Kinder-Hospiz Sternenbrücke und die Tirupur School for the deaf aufmerksam zu machen und diese natürlich auch zu unterstützen.
Ihr könnt mit eurem Blog in nur wenigen Schritten helfen. Bonprix spendet für jeden Blogger, der teilnimmt, 50€ an eine der oben genannten Einrichtungen und du kannst entscheiden, welches der beiden Einrichtungen von dir unterstützt werden soll. Dabei musst du nichts anderes tun, als auf den Link zu klicken, den Code für die Weihnachtskugel auf deinem Blog einzubinden und dich als Teilnehmer registrieren. 
Ich habe natürlich sofort teilgenommen und bin einfach glücklich. Ich bin froh, mit meinem Blog geholfen zu haben und ich hoffe ihr nehmt euch die zwei Minuten, um auch zu helfen. 
Klickt einfach hier, um teilzunehmen: Blogging 4 Charity

Perfekt ummantelt: Trendige Winterjacken und Frühlingshafte Aussichten

Eine beruhigende Nachricht für alle, die unablässig frieren, wenn der kalte Wind selbst die neue Beanie durchdrungen hat: Wer gut aussehen möchte, muss längst nicht mehr den Kompromiss eingehen, dafür auf dicke Mäntel zu verzichten. Denn in dieser Saison halten die Winterjacken nicht nur warm, sondern überzeugen auch mit stylischen Designs, von denen sich im Büro nur schwer zu trennen ist. Und friert ihr einmal doch, könnt ihr euch mit den Aussichten auf die Frühlingstrends definitiv warme 
Gedanken machen!



Black Friday Outfit *

28.11.14

Hallo, ihr Lieben! Wie die Meisten von euch sicherlich wissen, ist heute Black Friday und dieses Jahr sind auch die Black Friday Angebote in Deutschland ziemlich interessant. Ich habe den Black Friday als Anlass genommen und das erste Mal schwarzen Lippenstift aufgetragen. Ich muss zugeben, es ist ziemlich gewagt und ich fühle mich wie ein Charakter von American Horror Story, aber ich mag es. Ich war die ganze Zeit auf der Suche nach einem schwarzen Lippenstift und bin auf die Kiko Lippenstifte gestoßen. Dort gibt es tolle dunkle Lippenstifte, darunter auch in schwarz. 
Wie das Schicksal es nun will, gibt es heute auch noch ein Kiko Angebot, anlässlich des Black Fridays: 30% auf alles. Online muss man jedoch einen Mindestbestellwert von 25€ haben. In den Stores gibt es scheinbar auf jeden Wert diese 30%. Also schaut mal rein, Kiko hat einige Produkte rabattiert und da lohnt es sich natürlich erst recht zuzuschlagen.
Ansonsten habe ich bei noch keiner Black Friday Aktion mitgemacht und ihr?
Nun zu meinem heutigen Outfit. Ich trage meinen neuen Jumpsuit, den ich von TrendyFine zur Verfügung gestellt bekommen habe.
Ich finde ihn unglaublich süß und musste ihn natürlich sofort anprobieren.
Was macht ihr heute so an "Black Friday". Ist das für euch ein stinknormaler Tag oder nutzt ihr die Gelegenheit, um ein wenig zu shoppen?





Cardigan - Vila, Jumpsuit - Trendyfine, Boots - Tamaris, Kette - ähnliche hier(eigentlich Primark)